Beantworten Sie 10 Fragen um mehr über Ihre Darmfunktion zu erfahren

Beim NBD-Score handelt es sich um einen validierten, symptombasierenden Fragebogen, der für das Messen des Schweregrads neurogener Darmfunktionsstörungen entwickelt wurde.

  • 1. Fragen
  • 2. Ergebnis
  • 3. Bestätigung

Der Neurogene Darmdysfunktions-Score (NBD)

  Täglich 2-6 mal die Woche Weniger als einmal pro Woche  
1: Wie oft entleeren Sie Ihren Darm?  
  Weniger als 30 Minuten 31-60 Minuten Länger als eine Stunde  
2: Wie viel Zeit benötigen Sie für die Stuhlentleerung?  
  Ja Nein    
3: Verspüren Sie Missempfindungen wie Schwitzen, Schwindel oder Kopfschmerzen während oder nach der Stuhlentleerung?    
4: Nehmen Sie Tabletten, um Verstopfungen zu behandeln?    
5: Nehmen Sie Medikamente (Tropfen oder Flüssigkeiten), um Verstopfungen zu behandeln?    
  Weniger als einmal die Woche Einmal oder mehrmals die Woche    
6: Wie oft nutzen Sie die digitale Entleerung    
  Täglich 1-6 mal pro Woche 3-4 mal im Monat Ein paar Mal im Jahr oder weniger
7: Wie oft verlieren Sie unfreiwillig Stuhl?
  Ja Nein    
8: Nehmen Sie Medikamente, um die Stuhlinkontinenz zu behandeln?    
9: Haben Sie unkontrollierte Blähungen?    
10: Haben Sie Hautprobleme im Bereich des Afters?    
Stehen Sie aktuell, aufgrund Ihrer Darmprobleme, mit einem Arzt in Verbindung?    
Bitte beantworten Sie die fehlende(n) Frage(n)!
Please wait...

Gesamtergebnis (zwischen 0 und 47)

Schweregrad der Darmdysfunktion

 

Ergebnis 0-6:   sehr gering
Ergebnis 7-9:   gering
Ergebnis 10-13:   moderat
Ergebnis 14+:   schwer
Ihr Ergebnis

Wir empfehlen

Ergebnis per E-Mail erhalten

Füllen Sie nachstehende Information aus um Ihr Ergebnis per E-Mail zu erhalten:

Ihr Ergebnis wurde an Ihre E-Mail Adresse gesendet.

Vielen Dank für das Beantworten der Fragen und für das Anfordern eines Reports mit Ihrem Ergebnis. Wenn Sie mehr über die Behandlungsmethoden von Darmfunktionsstörungen erfahren möchten, lesen Sie unter Kontinenzversorgung den Bereich "Leben mit Darmschwäche".

Die Ergebnisse sollen nur indikativ sein und dienen dazu, Ihre Darmmanagement-Methode mit einer ausgebildeten medizinischen Fachkraft (Arzt, Pflegefachkraft) zu diskutieren. Dieses Onlinetool legt keine Diagnose oder Behandlungsmethode für Sie fest. Die Diagnose und die Behandlungsmethode müssen von einer ausgebildeten medizinischen Fachkraft festgelegt werden. Dieses Onlinetool ist validiert für erwachsene Betroffene von Rückenmarksverletzungen und wurde auch bei weiteren erwachsenen neurogenen Patienten verwendet. Das Tool ist nicht für Kinder und für Patienten mit Darmfunktionsstörungen nicht-neurogener Ursachen validiert. 

Schließen

Kostenlose Musterbestellung

Vielen Dank für Ihre Bestellung

Das Formular wurde erfolgreich übermittelt.

Desktop-Version anzeigen